INFOS RANGLISTEN KARRIERE ABSTAMMUNG KONTAKT

Big Shuffle

Big Shuffle, Vater von Areion, Ende 2009 im Alter von 25 Jahren abgetreten, stellte selbst besondere Rennklasse dar. 1988 war er Championsprinter in Irland. Besondere Qualitäten zeigt er als Vererber von Frühreife und langandauernder Leistungsfähigkeit. Big Shuffle wurde 12-mal deutscher Deckhengst-Champion (für Zweijährige und insgesamt), darüber hinaus einmal sogar für Hindernispferde. 2011, zwei Jahre nach seinem Tod, erreichte er erneut das deutsche Deckhengstchampionat. Areion folgte 2010 seinem Vater und dieser nun wiederum seinem Sohn. Das Deckhengstchampionat bleibt also in der Familie.